Musik herunterladen app ios

Native iPhone Musik-App ist auf jedem iPhone, iPad und iPod Touch installiert. Es gibt Ihnen fast alle notwendigen Musik-Player-Funktionen: Wiedergabe / Pause, Stopp, Playlist-Erstellung und vieles mehr. Da Die Musik-App teil von iOS ist, erhält sie regelmäßig Updates und neue Funktionen. Eine der neuesten und nützlichsten Optionen ist die Möglichkeit, Musik für die Offline-Wiedergabe zu speichern. Wenn Sie es tun müssen, ist die erste Sache, mit der Sie beginnen, eine Apple-ID zu erstellen, falls Sie keine haben. Während Musik von Streaming-Diensten technisch nicht auf Ihr Telefon “heruntergeladen” wird, stört sie die Unterscheidung vielleicht nicht – solange Sie eine Internetverbindung haben. Es gibt viele Streaming-Dienste mit Apps für das iPhone, und eine Reihe von ihnen lassen Sie kostenlos hören (obwohl Sie die gelegentliche Anzeige hören müssen, genau wie Radio). Hier sind ein paar der vielen Streaming-Apps, die Sie mit kostenloser Musik auf Ihrem Handy verbinden können: Yuh so liebe ich die App. Ich liebe den Algorithmus.

Ich liebe es, wie einfach es ist, neue Musik zu entdecken. Keine Beschwerden dort. Aber ich mag nicht, wie der Startbildschirm meine OCD auslöst. Es fühlt sich unübersichtlich und unorganisiert an. Wie eine Episode des Aufräumens mit marie kondo. Es gibt zu viel. Es ist anstrengend geworden. Ich bin kein Fan der quadratischen Ikonen. Vielleicht würde eine abgerundete Eckikone ästhetisch ansprechender aussehen. Ich vibriere einfach nicht mehr mit dem Design der App. Ich möchte eine minimalistische, einfachere Ästhetik. Auch der Podcast-Tab? Ich habe absolut nichts für diese Registerkarte.

Warum ist es dort lol. Und warum loswerden die Songs Tab? Jeder hasste, dass Sie es losgeworden und änderte es zu mochte Songs smh. Es war in Ordnung, wie es war. Y`all haben in letzter Zeit mein Interesse verloren. Und ich werde nicht nach vorne gehen… Ich habe meine Möglichkeiten ausgelotet. Ich hing mit Apple Music für eine Weile. Und es war aufregend und neu. Es machte einen guten ersten Eindruck.

Das Design fiel mir auf. Ich war fasziniert von dem vereinfachenden Design und der Ästhetik der App. Es hat in den ersten Wochen Spaß gemacht. Aber es war schwierig, neue Musik zu finden, die mir gefiel. Ich mochte diesen Aspekt nicht. Also hier bin ich wieder. Geben Sie Ihnen eine weitere Chance. Es ist 2020.

Neues Jahr neu mich richtig? Lassen Sie uns die Dinge ein wenig umschalten. Probieren Sie neue und aufregende Dinge aus. Dies ist unser Jahr zu glänzen! Google Play Music funktioniert überall vom Web (wo es einen sehr robusten Player hat) bis zum iPhone. Aber es funktioniert besonders gut auf Android, mit nativen Google Assistant Integration. FMA hat eine relativ kleine Sammlung von Songs, aber sie sind in einer Vielzahl von Genres und zum Download zur Verfügung.